datenbank
buttondolmetscher

Wie gut kennen Sie Polen?

zdfquiz

2014

Polenreise der DPG 2014

Detail-Fahrtverlauf – 26.08.2014 bis 03.09.2014

1. Tag – Dienstag, 26. August 2014 – Anreise über Slubice – Swiebodzin

Hinfahrt Stopp an Viadrina FFO, erste Informationen durch Prof. Wudarski (früher OS) Mittagessen Hotel Baranowski, Slubice Besichtigung der Christus-Statue in Swiebossin – Infos durch stellv. Bürgermeister

1 statue

1 bahnhofWeiterfart nach Posen, Novotel, Plac Andersa 1 Nach Abendessen Besuch in Europas größtem Einkaufscentrum

2. Tag – Mittwoch, 27. Aug. 2014 – Stadtrundfahrt/-gang in Posen und Besuch des Mariensanktuariums in Liechen

1 gruppe

1 tempel

Zelazowa Wola – Besichtigung .Chopin-Haus (Haus + Garten mit Audiogide) ÜN Novotel Warschau Centrum

3. Tag – Donnerstag, 28. August 2014 – „Wir erkunden die polnische Metropole“

1 platz

1 denkmal

1Informationen in der Deutschen Botschaft.

4. Tag – Freitag, 29. August 2014 (4. Tag 220 km) – Landkreis Allenstein Empfang und Infos über Zusammenarbeit Allenstein + Osnabrück

2

3

Treffen im Hotel mit Jung-Fußballern, die Teilnehmer am Turnier in OS waren – Übergabe von Trikots und weiteren Präsenten von Wallenhorster Gastfamilien Stadtführung in Olsztyn mit Ewa Karcinska „auf Kopernikus Spuren“

4

5Masurenabend (Pferde, Trachtenmädchen, Musik, Regionale Spezialitäten Hof Kojrys, Olst.

5. Tag – Samstag, 30. August 2014 – Masurenrundfahrt

6
7

8

3 landfrauen

3 wagen

Treffen mit Ermländischem Landfrauenverband
Auf dem Hof Wagner-Rybinska, Mokkinen

3 baenke

6. Tag – Sonntag, 31. August 2014

Chorfestival in Groß Bertung, Kranzniederlegung in Dorothen – Gemeinde Stawiguda

3 messe

3 kranz

Hl. Messe in Pfarrkirche Bartag, Gemeinde Stabigotten
Beginn des Chorfestivals/Kirchweihfestes in der Kirche von Groß Bertung

4-1

4-2

Mittagessen mit „Offiziellen“ von Gemeinde, Kirche, Chor, Schulen, Chor „Cantores
Bertungenses“, Ehrenvors. KG der Allensteiner, Dt. Minderheit im Kindergarten/
Gemeindehaus von Groß Bertung.

4-3

4-4Treffen mit Frau Plocharski + Frau Barczewski von der Dt. Minderheit + Herbert Monkowski (Ehrenvors. KG der Allensteiner) im Warminski  – Übergabe von 250 dt. Liederbüchern
Abendessen mit regionalen Vertretern aus Politik und Gesellschaft

7. Tag – Montag,  1. September

GS Rus – Oberlandkanal – Marienburg – Danzig
Fahrt zur Szkoła Podstawowa w Rusi = Grundschule Reussen/Gem.Stabigotten
Schulpatin = Irmgard Vogelsang – seit 1998

4-5Teilnahme an Einschulung der Erstklässler (sehr offiziell und förmlich), Schulbesichtigung
Fahrt zum Oberlandkanal – Besichtigung in Buchwalde (Baustelle)
4-6

5-1

5-2Mittagessen und Kurzbesuch in/an Marienburg
Rundgang durch die Altstadt von Danzig – vom Hohen Tor zum Goldenen Tor, Rathaus –
Artushof – Neptunbrunnen, Krantor – Langgasse – Marienkirche
5-3

5-4 Stadtrundfahrt bis zum Dom von Oliva und  Zoppot

8. Tag –  Dienstag, 2. September 2014 Danzig – Ostseeküste – Kolberg – Stettin

Fahrt nach Kolberg (Mittag, Spaziergang auf Promenade und an Ostsee)
Weiterfahrt nach Stettin: Stadtrundfahrt/gang: Hakenterrasse, an Oder entlang zur Altstadt,
5-5

5-6
Spaziergang zum Schloß und zur Jakobikathedrale – Fahrt zu Stern-Plätzen und Grünanlagen – Ausklang im Cafe 22 (22. Stockwerk des Pazim-Komplexes)

9. Tag – Mittwoch, 3. September 2014 = Rückfahrt über Berlin
5-7

5-8
Leitung: Irmgard Vogelsang, Wellhügel 9, 49134 Wallenhorst – Vorsitzende DPG OS

—–

2014 Polenfahrt